Nordic Walking

Sylt ist ideal geeignet für einen erholsamen Aktivurlaub, sowohl allein als auch mit Freunden oder zum Familienurlaub. Die vielfältige Flora und Fauna der Insel lädt besonders zum Wandern und Nordic Walking ein. Es spielt dabei keine Rolle, ob Sie in der warmen Jahreszeit oder den stürmischen und kühlen Herbst- und Winterwochen auf Sylt wandern wollen. Die Insel bietet bei jeder Witterung ein einzigartiges Naturerlebnis.

Der Nordic Walking Park Sylt

Um auf Sylt zu wandern bedarf es vor allem Freude an der Herausforderung. Der einzigartige Nordic Walking Park mit seinen detailliert markierten Strecken in unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen und Längen bietet für alle Wanderfans vielfältige Möglichkeiten. Der Park gilt als einer der größten Deutschlands, und er lässt weder bei Menschen mit wenig Kondition, noch bei sportaffinen Wanderern mit Marathonambitionen Wünsche offen. Sie können zwischen leichten Strecken auf festem Boden und geringer Länge und anspruchsvollen langen Strecken durch Sand wählen. Wer sonst einen komplexen Anstieg mit möglichst vielen Höhenmetern gewohnt war, wird hier am kilometerlangen tiefen Sandstrand gefordert.

  • 220 Kilometer Wanderwege auf 26 Routen
  • Die kürzeste ausgezeichnete Strecke ist 1,6 Kilometer lang, die längste 18,7 Kilometer.
  • Die Farben der Markierungen informieren Sie über die unterschiedlichen Schwierigkeitsgrade: Einfache, kurze Strecken auf festem Boden sind in der Farbe Blau markiert. Routen mit mittlerem Niveau und verschiedenen Untergründen haben die Farbe Rot. Wanderwege auf hohem Niveau mit anspruchsvoller Länge und abwechslungsreichen herausfordernden Untergründen sind in der Farbe Schwarz markiert.
Nordic Walking

Nordic Walking – der rhythmische Ausdauersport für Laufbegeisterte

Wenn Sie auf Sylt wandern oder sich gerne näher mit Nordic Walking befassen möchten, kann ein Nordic Walking Kurs Einblick in die Sportart geben. Hier ist vor allem die richtige Technik gefragt, um die Effektivität des Sports richtig für sich nutzen zu können. Ohne Einführung laufen die meisten Läufer Gefahr, die Stöcke falsch einzusetzen. Ihr Sinn besteht in einer Aktivierung der Muskulatur des gesamten Oberkörpers während des Walkens.

Für das Nordic Walking ist nur eine geringe Ausrüstung erforderlich. Neben guten Laufschuhen und bequemer Bekleidung sowie einer Trinkflasche werden lediglich spezielle Nordic Walking Stöcke benötigt. Es ist nicht unbedingt erforderlich, eigene Stöcke mitzubringen. Sie können auf der Insel ausgeliehen werden. Informationen über Zeiten und Treffpunkte für Nordic Walking Kurse erteilt das Sport-Infocenter in der Strandstr. 32, 25980 Sylt/Westerland. Hier gibt es auch einen Stöckeverleih für Nordic Walking Stöcke. Telefonisch ist das Center unter der Nummer 04651/9980 zu erreichen. Die E-Mail-Adresse lautet sport@insel-sylt.de.

Von Westerland nach Kampen

Dieser Wanderweg ist als einfache Strecke mit einer Gesamtlange von acht Kilometern und einer Zeitspanne von etwa zwei Stunden ausgewiesen. Auf Sylt wandern beinhaltet für die meisten Urlauber diesen Wander-Klassiker, der auf dem Weg zwischen den beiden Inselorten Westerland und Kampen verschiedene Laufmöglichkeiten bietet.

Von Westerland aus geht es zunächst an der Strandpromenade entlang in nördlicher Richtung. Der Streckenverlauf geht weiter über Holzbohlen, die einerseits dem Dünenschutz dienen und andererseits ein sehr bequemes Laufen ermöglichen. Am Ende der Bohlen können Sie wahlweise auf festem Straßenboden hinter den Dünen entlang laufen oder alternativ barfuß durch den Sand direkt am Wasser.

Unterwegs kommen Sie an Wenningstedt vorbei. Dort besteht die Möglichkeit, in eines der schönen Cafés oder Restaurants einzukehren. Auf dem weiteren Streckenverlauf besteht ein herrlicher Blick auf die Braderuper Heide. Gegen Ende der Route sehen Sie das Rote Kliff, die imposante Steilküste von Kampen. Die Wanderung endet am Kampener Leuchtturm, dem Quermarkenfeuer. Von der Kampener Hauptstraße aus besteht die Möglichkeit, mit dem Bus zurück nach Westerland zu fahren.

Wanderung in List

Auf Sylt wandern ohne List zu erleben wäre für Liebhaber der imposanten Heidelandschaft undenkbar. Der Streckenverlauf ist als einfache Route eingestuft und beinhaltet elf Kilometer. Ohne Unterbrechungen ist die Route in etwa 2,5 Stunden zu bewerkstelligen.

Wanderbeginn ist am Hafen von List. Von hier aus geht es auf dem Küstenweg in Richtung des Weststrands. Unterwegs erwarten Sie eine beeindruckende grüne Landschaft und ein klarer blauer See. Am Weststrand besteht die Möglichkeit, sich am kleinen Strandrestaurant zu stärken.

Im weiteren Verlauf führt der Weg auf der Höhe der Jugendherberge in Richtung Heidelandschaft. Hier gibt es vor allem im Monat August ein lilafarbenes Schauspiel zu bewundern. Die blühende Heide gehört zu den beeindruckendsten Naturerlebnissen auf Sylt.

Am Ende des Weges bietet eine Aussichtsdüne die Möglichkeit zu einem einzigartigen Panoramablick. An klaren Tagen lässt sich von dort aus die dänische Insel Rømø sehen. Die Wanderung endet nach Durchquerung eines kleinen Wohngebietes wieder am Lister Hafen.

Der Sylter Ellenbogen

Der Ellenbogen bietet eine der schönsten Möglichkeiten, auf Sylt zu wandern. Die markierte Wanderung mit einfachem Schwierigkeitsgrad bietet eine 20 Kilometer Route, die jeweils am Hafen von List beginnt und endet.

Der Ellenbogen ist die schmalste Stelle von Sylt. Die Halbinsel bietet einen großartigen Rundumblick und eine einzigartige Flora und Fauna innerhalb des Vogel- und Naturschutzgebietes. Die Wanderung führt am Stand entlang rund um den Ellenbogen. Sollten Sie zwischendurch auf festerem Boden laufen wollen, können Sie jederzeit an den verschiedenen Strandzugängen auf die Straße wechseln und dort ein Stück laufen.

An der Spitze des Ellenbogens können Sie den Fährverkehr zur dänischen Insel Rømø beobachten, die nur vier Kilometer entfernt liegt. In den Sommermonaten besteht auch die Möglichkeit, an geführten Wattwanderungen teilzunehmen.

Unsere traumhaften Angebote für Ihren Urlaub auf Sylt

Sylter Residenz
ab 58,00 pro ÜN für 4 Personen
Sylter Residenz - BoSR40
Westerland
Wohnfläche ca. 57 m²
Zimmer 2
Personen max. 4
4 Komfortpunkte
Wiking
ab 41,00 pro ÜN für 2 Personen
Wiking - W 118
Westerland
Wohnfläche ca. 28 m²
Zimmer 1
Personen max. 2
4 Komfortpunkte
Alter Friesenhof Süderende
ab 90,00 pro ÜN für 4 Personen
Alter Friesenhof Süderende - Süd51
Westerland
Wohnfläche ca. 80 m²
Zimmer 3
Personen max. 4
4 Komfortpunkte
Winora, Steinmannstr. 18
ab 58,00 pro ÜN für 4 Personen
Winora, Steinmannstr. 18 - St18-207
Westerland
Wohnfläche ca. 50 m²
Zimmer 2
Personen max. 4
4 Komfortpunkte