Inselführungen

Die Insel aus unterschiedlichen Blickwinkeln entdecken: Sylt auf eigene Faust erkunden ist die eine Seite der Medaille. Die Insel im Detail erleben durch die Augen von Einheimischen und kundigen Gästeführern bietet eine zusätzliche Herausforderung. Ob Inselorte, Wattenmeer oder Seevögelbeobachtung, die Angebote sind vielfältig und sowohl für Individualisten als auch Familien und Kinder geeignet.

Ortsführungen entlang der Inselorte

Die Entstehung Sylts manifestiert sich am besten anhand der Geschichte der Inselorte. Sylt Führungen durch die einzelnen Orte werden zahlreich unter anderem von der Insel Sylt Tourismus-Service GmbH angeboten. Zu den beliebtesten Führungen zählen die Wanderungen durch Westerland, Keitum und Rantum. Die Führung durch Westerland informiert über die Zeit der ersten Besiedelung bis zum heutigen modernen Heilbad. Die Tour durch Keitum bietet spannende Geschichten über uralte Traditionen, Reetdachhäuser und Friesenwälle. Bei der Wanderung durch Rantum erfahren Gäste Wissenswertes über den Kampf gegen zahlreiche Sturmfluten und die Entwicklung zum beliebten Ferienort für Familien.

Inselführung

Führungen auf der Nordseeinsel Sylt

Details hinsichtlich Preisen, Zeiten und Adressen entnehmen Sie bitte den Informationsbroschüren des Sylter Fremdenverkehrsvereins und den verschiedenen Tourist-Infopunkten, die Sie auch gerne persönlich vor Ort beraten.

Wattwanderungen – wechselnde Gezeiten und Meeresbewohner

Sylt Führungen zum Watt werden von verschiedenen kundigen Wattführern unter anderem der Schutzstation Wattenmeer angeboten. Sie informieren über den Lebensraum des unter Naturschutz stehenden Wattenmeers, über die Wirkung von Ebbe und Flut auf das Watt und über die vielfältigen tierischen Bewohner, die ohne die Gezeiten nicht denkbar wären. Im Watt gibt es Krebse, Schnecken und Muscheln zu bewundern, die der Schlick ans Tageslicht bringt. Die Führungen durchs Wattenmehr werden häufig als "Small Five Safari" bezeichnet. In Anlehnung an die Bezeichnung "Big Five" in Bezug auf die Großtiere bei afrikanischen Safaris zählen zu den "Small Five" die Herzmuschel, die Wattschnecke, der Wattwurm, die Strandkrabbe und die Nordseegarnele.

Wattwanderungen

Naturführungen durch Heidelandschaft, Dünenwelt und Salzwiesen

Sylt Führungen durch die Natur vermitteln Vielfältiges über die Entwicklung der Insel durch die Jahrhunderte. Die Naturschutzgemeinschaft Sylt informiert bei der Führung zum einzigartigen Morsum Kliff über Natur und Geologie in Folge der Sturmfluten. Die geologische Tour bietet einen Einblick in die Erdgeschichte des Kliffs, das bereits mehr als drei Millionen Jahre alt ist.

Das Erlebniszentrum Naturgewalten Sylt offeriert Führungen zu den Wanderdünen. Die unter Naturschutz stehenden Dünen dürfen nur mit einer Sondergenehmigung betreten werden. Auf der Führung wird viel Spannendes zur Entstehung der Dünen vermittelt und auch zum Grund ihres Wanderns.

Das Naturzentrum Braderup ermöglicht im Zeitraum Mai bis September Führungen durch die einzigartige Braderuper Heidelandschaft. Es wird viel Interessantes über die bedrohten tierischen Heidebewohner, die einzigartigen Salzwiesen und Flora und Fauna vermittelt.

Die Schutzstation Wattenmeer bietet Strandführungen an, bei der die Möglichkeit besteht, gezielt nach Muscheln, Steinen und mit etwas Glück auch Bernstein zu suchen. Vielfältige Informationen über die Funde und über die zahlreichen Pflanzenarten unterwegs sind Teil der Strandwanderung in Hörnum.

Naturführungen durch Heidelandschaft

Spezielle Führungen für Kinder und Familien

Sylt Führungen werden auch gezielt für Kinder alleine und für Kinder gemeinsam mit ihren Familien angeboten. Hierbei wird auf eine kindgerechte Vermittlung und aktives Mitmachen Wert gelegt. Besonders beliebt sind die Wattführungen für Kinder, die von der Schutzstation Wattenmeer in zwei Versionen angeboten werden. Die kürzere Führung dauert etwa 90 Minuten und ist auch für junge Kinder gut geeignet. Eine längere Tour von etwa drei Stunden setzt ein wenig Durchhaltevermögen voraus. Die Führungen zu "Willy Wattwurm werden in Keitum, Hörnum und Rantum angeboten.

Das Naturzentrum Braderup bietet eineinhalbstündige Wattrandführungen mit vielfältigen Informationen rund um Miesmuscheln, Krebstiere und Wattwürmer. Die Familienführung ist ebenfalls didaktisch kindgerecht gestaltet. Eine weitere Führung findet kostenfrei im Wäldchen Friedrichshain statt. Dort gibt es Naturerlebnisführungen für Kinder, denen auf spielerische Weise die Natur vermittelt wird.

Seevogelführungen – Vogelbeobachtung nahe der Rastplätze

Nicht nur für aktive Vogelkundler sind die von Vogelwarten durchgeführten Sylt Führungen zu den Seevögeln ein Erlebnis. Unter der Bezeichnung "Piepshow" bietet die Schutzstation Wattenmeer regelmäßig Führungen in die Nähe der geschützten Seevögelplätze in Keitum und Morsum an. Vor allem im Zeitraum April bis September können hier Brachvögel, Kiebitze, Uferschnepfen und Feldlerchen beobachtet werden.

Private Führungen mit der Sylter Institution Silke v. Bremen

Die Heimatforscherin und Autorin Silke v. Bremen ist ein Muss für Menschen, die Zeitreisen lieben. Die Gästeführerin macht jede Sylt Führung zu einem einzigartigen Erlebnis und vermittelt Wissenswertes zur Insel, das in keinem Reiseführer zu finden ist. Ihre privaten Führungen beinhalten die Themen Geschichte, Kultur, Kunst und Brauchtum, um nur einige zu nennen. Auch individuelle Arrangements im Rahmen von privaten Tagesprogrammen sind möglich und werden auf Anfrage nach persönlichen Wünschen ausgearbeitet.

Unsere traumhaften Angebote für Ihren Urlaub auf Sylt

Alice, Käptn-Christiansen-Straße 32
ab 55,00 pro ÜN für 2 Personen
Alice, Käptn-Christiansen-Straße 32 - Alice32-3
Westerland
Wohnfläche ca. 52 m²
Zimmer 2
Personen max. 2
3 Komfortpunkte
Atrium
ab 55,00 pro ÜN für 4 Personen
Atrium - St16-10
Westerland
Wohnfläche ca. 50 m²
Zimmer 2
Personen max. 4
3 Komfortpunkte
Wiking
ab 67,00 pro ÜN für 2 Personen
Wiking - W 511
Westerland
Wohnfläche ca. 51 m²
Zimmer 2
Personen max. 2
4 Komfortpunkte
Wiking
ab 39,00 pro ÜN für 2 Personen
Wiking - W 214
Westerland
Wohnfläche ca. 23 m²
Zimmer 1
Personen max. 2
3 Komfortpunkte