Aktuelle Hinweise

Liebe Gäste,

seit dem 17.05.2021 gelten auch für den Kreis Nordfriesland und die Insel Sylt die landesweiten Regelungen wie in ganz Schleswig-Holstein. Das Beherbergungsverbot ist somit für ganz Schleswig-Holstein aufgehoben.

Wir freuen uns daher, dass Ihr Urlaub nun wie gebucht stattfinden kann und bitten Sie, die nachfolgenden (gelockerten) Regelungen des Kreises Nordfriesland zur Kenntnis zu nehmen, damit ein reibungsloser, sicherer Urlaub für Sie möglich ist.

Folgende neue Regeln gelten dann für einen Aufenthalt auf Sylt:

1. Anreise

  • Die Mieter reisen mit einem negativen, bestätigten Coronatest (Antigenschnelltest oder PCR-Test), der nicht älter als 48 Stunden sein darf, an und übermitteln den Testbescheid vor Anreise elektronisch an info@wiking-sylt.de oder per Fax 04651-28300 oder weisen Sie diesen bei Anreise vor.
  • Vollständig Geimpfte (grundsätzlich zwei Impfungen und mindestens 14 Tage Abstand zur zweiten Impfung) und Genesene müssen keinen negativen Test vorlegen. Hier reicht der Impfnachweis durch Vorlage eines Impfausweises oder einer Impfbescheinigung bzw. der Genesenennachweis (positives PCR-Testergebnis, das mindestens 28 Tage zurückliegt und nicht älter als 6 Monate ist).
  • Minderjährige unter 6 Jahren sind von der Testpflicht ausgenommen.
  • Da kein Beherbergungsverbot mehr besteht, gibt es auch keine Ausnahmeregelung für Reisen zu beruflichen, medizinischen oder zwingenden sozial-ethischen Zwecken mehr. Für die Gruppe dieser Reisenden gelten die gleichen Regeln wie für Touristen.
  • Die Schlüsselübergabe erfolgt ausschließlich mit dem Nachweis eines negativen Testergebnisses.

2. Corona-Tests

Die Mieter verpflichten sich, 72 Stunden nach Anreise und danach alle weiteren 72 Stunden während der Mietzeit einen erneuten, kostenlosen Schnelltest in örtlichen Testzentren (z. B. Testcenter-Sylt oder Inseltest) zu machen und dieses Testergebnis der Vermittlungsagentur unaufgefordert am selben Tag bis 18 Uhr zur Kenntnis zu übermitteln an: testergebnis@wiking-sylt.de

Bitte geben Sie bei der Übermittlung unbedingt Ihre Vertrags-Nummer, das gebuchte Ferienobjekt sowie Ihren Namen an! Nur so können wir die Tests schnell zuordnen.

Die für die Dauer des Aufenthaltes benötigten Testtermine können bei folgenden Anbietern/Kooperationspartnern wahrgenommen werden:

  • testcenter-sylt.de/wiking
    einmalige Registrierung auf Website, viele Teststationen in Westerland und auf der ganzen Insel, schnelle Testung ohne Termin, Testergebnis geht dem Vermieter automatisch zu. Bitte geben Sie hierzu Ihre Appartement-Nr. und Ihre Vertragsnummer an.
  • inseltest.de
    Onlinebuchung - Termin vorab erforderlich oder Buchung eines WALK IN-Tickets für einen Tag!

Das Testergebnis erhalten Sie seitens des Anbieters per E-Mail oder SMS auf die von Ihnen bei der Anmeldung hinterlegte Telefon-/E-Mail-Adresse.

Die Mieter verpflichten sich, auch nach Rückkehr an den Heimatort eine innerhalb der folgenden 3 Wochen erlittene Coronainfektion an das zuständige Gesundheitsamt zu melden.

3. Quarantäne

Die Mieter  verpflichten sich, bei positivem Testergebnis umgehend nach der Allgemeinverfügung des Kreises Nordfriesland für Corona-Verdachtsfälle zu verfahren. Die Mieter begeben sich umgehend in Ihre gebuchte Unterkunft. Das Ergebnis wird dem Gesundheitsamt seitens des Testzentrums gemeldet und dieses wird sich wiederum mit den Mietern in Verbindung setzen und die Überprüfung des Ergebnisses via PCR-Test organisieren.

Ebenfalls sind die Mieter verpflichtet, ein positives Testergebnis sofort an die Vermittlungsagentur zu melden.

Im Falle einer Bestätigung des Verdachtsfalles (positiver PCR-Test) müssen die Mieter die Heimreise im eigenen Fahrzeug bzw. in einem Corona-Taxi auf eigene Kosten in Abstimmung mit dem Gesundheitsamt antreten.

Soweit dies nicht möglich sein sollte, müssen sich die Gäste in eine Quarantäne begeben, ggfs. in der gebuchten Ferienwohnung oder einer alternativen, von der Vermittlungsagentur angebotenen Ferienwohnung bei entsprechender Kostenübernahme durch die Mieter. Die Dauer der Quarantäne wird vom Gesundheitsamt angeordnet. Die Versorgung mit Lebensmitteln und Artikeln für den alltäglichen Bedarf erfolgt in Abstimmung mit der Vermittlungsagentur auf Ihre Kosten. Die Kosten der Unterbringung richten sich nach dem im vorbezeichneten Mietvertrag vereinbarten Mietpreis.

4. Kontaktbeschränkungen

Die Mieter verpflichten sich, die allgemeinen Kontaktbeschränkungen gemäß der gültigen Corona-Bekämpfungsverordnung einzuhalten (nur 2 Hausstände, max. 5 Personen + Kinder unter 14 Jahren sind erlaubt. Paare mit getrennten Wohnsitzen gelten als ein Haushalt).

5. Luca-App

Ein Sylt-Urlaub geht nur mit der LUCA-App! Bevor Sie nach Sylt reisen, sollten Sie sich die APP auf Ihr Mobilendgerät downloaden und sich dort registrieren. Wer kein Mobilphone o.ä. besitzt hat die Möglichkeit einen Luca-Schlüsselanhänger zu erwerben.

Mit beiden Systemen kann man sich schnell und sicher bei LUCA-Standorten einchecken.

Die Kontaktdatenübermittlung erfolgt lt. Anbieter verschlüsselt und sicher. Eine lückenlose und verantwortungsvolle Kontaktnachverfolgung wird ermöglicht. Alle an der Modellregion teilnehmenden Betriebe (Restaurants, Einzelhandel, etc.) werden mit LUCA arbeiten.

Infos und Download unter: https://www.luca-app.de.

6. Freizeiteinrichtungen

Die Mieter sind darüber informiert, dass gemeinschaftliche Schwimmbad- und Saunabereiche aufgrund behördlicher Anordnung geschlossen sind und nicht zur Nutzung zur Verfügung stehen.